Fachreferat Unimog 2

  • Wann
    Dienstag 14.03.2023 18:30-21:00
  • Ort
    Auditorium Sammlungszentrum HAMFU Uster, Winikerstrasse 31, 8610 Uster
  • Teilnehmer
    Vereinsmitglieder

  • .ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)

Die Veranstaltung findet im gemeinsamen Rahmen mit der Interessengemeinschaft Übermittlung (IG Uem) statt.

«Dieseli» – die kleinen Unimog der Schweizer Armee

Referent: Oberst i Gst a D Claudio Lazzarini, Kuratoriumsvorsitzender des Unimog-Museums in Gaggenau, Mitglied der IG Uem

Unimog steht als Abkürzung für Universalmotorgerät. Es handelt sich um einen in der unmittelbaren Nachkriegszeit in Deutschland für die Landwirtschaft entwickelten multifunktionalen Schlepper. Die Schweizer Armee hatte als erste das Potenzial dieses revolutionären Fahrzeuges für militärische Zwecke erkannt. Über einen Zeitraum von zwanzig Jahren beschaffte sie insgesamt 835 Fahrzeuge der Baureihen Boehringer 70200, Unimog 2010, Unimog 401 sowie Unimog 411. Diese Fahrzeuge leisteten während vierzig Jahren treue Dienste, in erster Linie für den Leitungsbau, aber auch als Trägerfahrzeug für Schneeräumgeräte. Da es sich bei ihnen um die kleinsten mit einem Dieselmotor angetriebenen Fahrzeuge der Schweizer Armee handelte, wurden sie umgangssprachlich liebevoll «Dieseli» genannt.

Der Referent erläutert den Werdegang des Fahrzeuges bei der Schweizer Armee, von den ersten Versuchsfahrten bis zur Liquidation, und gibt zum Abschluss einen kurzen Ausblick auf den «grossen Unimog», den Unimog-S. Die Schweizer Armee gehörte hier ebenfalls zu den Ersten, welche den Unimog-S – der Buchstabe S steht für Sonderfahrzeug – während mehrerer Jahre testete und letztlich die weltweit viertgrösste Fahrzeugflotte beschaffte, welche bis zur Armee XXI im Einsatz stand.

Besonderes:

  • Das (identische) Fachreferat wird ebenfalls am Donnerstag, 16. Februar 2023 gehalten;
  • Partner und Familienangehörige der Mitglieder sind ebenfalls herzlich willkommen;
  • Organisatoren: Oberst i Gst Hans Bühler (IG Uem), Hptm Christoph Zenger (GMMZ).

Anlassdetails

Anmeldung: mittels Anmeldeformular
Datum:  Dienstag, 14. März 2023
Zeit: 18:30-21:00
Treffpunkt: Auditorium Sammlungszentrum HAMFU Uster
Winikerstrasse 31, 8610 Uster
Tenü: zivil
Kosten: kostenlos
Organisator: Oberst i Gst Hans Bühler (IG Uem)
Hptm Christoph Zenger (GMMZ)
Anmeldeschluss: 11. März 2023, 23:00
Anzahl Plätze: 50